Die Augen von Chris B.
Klick vergrößert

Der Blues hat einen neuen Vornamen

Hinter dem Projekt Chris B. steht der Sänger und Pianist Christian Jung. Als Sideman von Karen Carroll, Sydney Ellis, Jeanne Carroll und Debra Harris spielte er auf Festivals in ganz Europa und hat sich in der Bluesszene einen Namen gemacht.

Jetzt freut er sich sein eigenes Projekt zu präsentieren: Chris B.

News + + + News + + + News

Chris B. spielte am 18.01.2018 in der Duobesetzung mit Udo Schwendler im Rahmen der Wohnzimmerkonzerte im Musikomm in Amberg. Hier ist die Konzertkritik vom 19.01.2018 in dern Amberger Nachrichten. 

Die letzten 2 Konzerte von Chris B. waren Solokonzerte. Nur Gesang und Keyboard. Die Abende waren sehr intensiv und für mich auch sehr spannend, da die Lieder ohne Band wieder ganz anders klingen. Aber das Experiment ist gelungen. Das Publikum war begeistert ( In Fürth musste ich noch 3 mal für Zugaben auf die Bühne ) . Hier sind ein paar Bilder von den beiden Konzerten.

Am Internationalen Jazzday wurden überall auf der Welt Sessions veranstaltet. So auch von den Leuten von FÜ-Jazz https://www.fue-jazz.de in Fürth. Wir jammten Open Air vor dem Pavillon in der Konrad-Adenauer-Anlage.

Auch Chris B. war vor Ort uns steuerte ein paar Lieder bei.

 Internationaler Jazzday

Das Konzert in Schwarzenbruck war ein voller Erfolg. Die Halle war mit über 200 Gästen ausverkauft. Dementsprechend war die Stimmung riesig. Der Empfangssekt im Foyer hat seinen Teil dazu getan. cool

Ich habe ein paar Lieder zusammengeschnitten. Viel Spaß beim reinschauen:

https://youtu.be/n0I-jEVmgDg

https://youtu.be/oCDLSmLhtfE

https://youtu.be/OF9yb6XHKWQ

https://youtu.be/8Af7-lUFaoY